Carrera Ultraschallreiniger

Die Marke CARRERA ist seit 2012 im Besitz der Carrera Brands Ltd., einer Gesellschaft der Aquarius Gruppe mit Sitz in Hong Kong. CARRERA Ultraschallreiniger werden in Deutschland von der Aquarius Deutschland GmbH mit Sitz in Ismaning bei München als Lizenznehmer vertrieben. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren zusammen mit ausgewählten Herstellern in Europa und Asien an Design, Produktentwicklung und -herstellung der Marke CARRERA beteiligt.

Produktqualität und Standards

Die deutsche GmbH ist nach eigenen Angaben einer der führenden deutschen Personal Care Anbieter im Elektro-Kleingeräte Segment. Im Rahmen höchster betrieblicher Standards legt sie nach Unternehmensangaben großen Wert auf Integrität, eine kollegiale Führungspraxis, Nachhaltigkeit und gegenseitige Rücksichtnahme. Die Produkte erfüllen nach Unternehmensangaben alle europäischen und nationalen gesetzlichen Anforderungen im Hinblick auf Sicherheit, persönliche Gesundheit und Umwelt.

Testergebnisse

Zahlreiche renommierte Testsiege und Auszeichnungen (z.B. von Stiftung Warentest, Ökotest, Emporio) belegen die Qualität der CARRERA-Produkte. Ein Carrera Ultraschallreiniger Test wurde allerdings unseren Informationen zufolge von diesen Testinstituten bislang nicht vorgenommen.

Carrera – vom Autonamen zur Elektrogeräte-Marke

Der Markenname CARRERA geht auf ein Rennen (spanisch: „carrera“) auf der Autobahn „Panamericana“ zurück. Dort belegte ein Porsche 1954 sensationell den dritten Platz, und infolgedessen führten besondere Modelle des Sportwagenherstelles fortan den Namenszusatz „Carrera“.

In den 1990er Jahren erhielten auch ersten Modelle auf dem Elektro-Kleingeräte-Markt den Namen „Carrera“ und die Bekanntheit von CARRERA Ultraschallreinigern & Co. wuchs weltweit. Heute ist die Marke CARRERA in einer guten Marktposition etabliert. Weltweit wurden nach Unternehmensangaben bereits über 150 Mio. Produkte der Marke verkauft – darunter auch viele CARRERA Ultarschallreiniger.